nächstes Thema:

Auf der Suche nach Gott

Suche Gott – So wirst Du ihn finden

Psalm 63 Suche, dürste und schaue nah Gott tag und Nacht

 

Moderation: Achim Zurmühl

nächster Termin:

27.09.2022

07:00 – 8:30 Uhr

aktuelle Serie:
Standort:

"Haus des Brotes"

D-16727 Velten, Bahnstr. 7 (Am Bahnhof)

Di. 14 tägig 7:00 - 8:30 Uhr

Zielgruppe: Führungskräfte

Frühstück entspr. Bäckereiangebot

Mailverteiler

Eintragung über Claudia Raabe

hallo@bibelfruehstueck.de

Serien
Besucher auf der Seite
Jetzt online: 1
Gesamt: 53144

Glaubenshelden

Senfkörner

 

Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das,

was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem,

was man sieht.“ (Hebräer 11,1)

 

Liebe Freunde,

besonders bei Führungskräften legt Gott einen großen Wert auf Charakter und auf starken Glauben, denn ohne Glauben ist es unmöglich, Gott zu gefallen. (Hebräer 11,6)

Im Blick auf die großen Helden des Glaubens werden uns die Knie weich und wir denken vielleicht, dass wir nur einen vergleichsweise kleinen Glauben haben.

 

Dann können wir zu Jesus gehen und bitten wie die Jünger: „Die Apostel baten den Herrn: Gib uns doch mehr Glauben!.“ Der Herr antwortet: „Selbst wenn euer Glaube nur so groß wäre wie ein Senfkorn, könntet Ihr zu diesem Maulbeerbaum sagen: Heb dich samt deinen Wurzeln aus der Erde und verpflanze dich ins Meer!, und er würde euch gehorchen.“ (Lukas 17, 5+6)

Der Glaube wächst durch viele Faktoren. Vertrauen und Geduld gehören sicher dazu. Das wollen wir in dieser Serie tun.

 

Hier eine Auswahl der Glaubenshelden, die im Hebräerbrief 11 aufgezählt werden:

 

24.05.2011    V.4             Abels Glaube zeigt sich in der Haltung – 1. Mose 4,1-10

07.06.2011    V.5             Henoch geht mit Gott – 1. Mose 5,18-24

21.06.2011    V.7             Noah gehorcht – 1. Mose 6,9-22 (und weitere bis 9,17)

05.07.2011    V.17-19     Abraham ist bereit, loszulassen – 1. Mose 22, 1-19

19.07.2011    V.22           Josef sieht den Auszug aus Ägypten voraus – 1. Mose 50, 15-26

02.08.2011    V.23-29     Mose übernimmt Führung – 2.Mose 14,10-31

16.08.2011    V.30           Josua marschiert im Glauben zum Sieg – Josua 5, 13-6,21

30.08.2011    V.32           Gideon hört zu und schlägt die Schlacht – Richter 7,1-22

13.09.2011    V.32           David begegnet dem Feind kühn im Namen des Herrn – 1. Samuel 17, 1-51

 

Hier einige Fragen, die wir uns im Blick auf diese  Glaubenshelden stellen können:

 

  1. 1.Wie wird der Glaube dieses Helden deutlich?
  2. 2.Was ist das Ergebnis, die Frucht dieses Glaubens?
  3. 3.Kenne ich Herausforderungen, wo ich gerade solch einen Glauben brauchen könnte?

Wie würde es aussehen, wenn ich solchen Glauben hätte?